Richtig Adressieren

Die wichtigste Frage für Ihr Mailing ist: An wen ist es gerichtet?

  • Sie haben einen eigenen Adressbestand? Dann ist die Option „Eigene Adressen” die richtige für Sie. Dazu benötigen Sie die Adressen Ihrer Bestandskunden als Excel- oder csv-Datei, die Sie in der Mailingfactory hochladen können.
  • Achten Sie darauf, dass in der Adressdatei mindestens die folgenden Adressdaten in jeweils einzelnen Spalten vorliegen: Anrede, Vorname, Name, Straße, Hausnummer, PLZ, Stadt (Straße und Hausnummer können auch in einer Zelle zusammengefasst sein). Außerdem müssen die Spalten in der Adressdatei mit einer Kopfzeile (z.B. Name, Straße, PLZ, Stadt) versehen sein.
  • Sie möchten ein unadressiertes Mailing versenden? Wenn Sie die Zielgruppe nicht eingrenzen möchten, ist diese Variante für Sie optimal, da sie kostengünstiger ist als die anderen. Beachten Sie jedoch, dass Ihnen für den Versand ohne Adressen nur das Produkt „Postaktuellsendung” zur Verfügung steht. Mehr dazu lesen Sie unter dem Punkt „Versandarten”.
Kundenservice:0228 18233640
Mo.–Fr. 9.00–17.00 Uhr